hausgemacht

22.03.16

diens(t)tag




da mache ich mit:




den schnitt von lotte & ludwig 
habe ich schon lange,
bisher noch nicht vernäht, 
aber das soll sich jetzt ändern.

die liebenswürdige fredi 
von seemannsgarn-handmade,
gibt jede woche tipps
rund um den schnitt, 
die stoffauswahl und das nähen.

ich habe mich für eine leichte 
sommervariante entschieden,
aus zwei baumwollstoffen, 
gekauft bei frau tulpe.







diese woche steht die innenjacke auf dem plan.
wunderbar, ich habe heute morgen alle teile zugeschnitten 
(das mittelteil der Kapuze nur einmal, ha!)

und mich auch gleich ans vernähen gemacht.







mein plan war:

in der zeit von 8-12  
die innenjacke fertigzustellen, 
feine fotos zu machen, 
um dann diesen blogeintrag 
zu schreiben.

pustekuchen!

 die ärmel sind noch nicht eingesetzt.
kapuze ist genäht,
aber noch nicht am kragen befestigt
und die innentasche... 
ist bisher nur angedacht.





was solls!

momentan wäre es noch zu kalt,
für meinen sommerparka.

bis zum wochenende...
habe ich fertig.




ab damit
zu den anderen
kreativen





Kommentare:

  1. Das wird ja eine wunderhübsche Jacke! Tolle Stöffchen verwendest Du, und auch der Schnitt sieht vielversprechend aus. Mir gefällt, wie Du Dein Label aufnähst:-). Lg und ein Frohes Osterfest Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, liebe Verena... Dankeschön, für deine lieben Worte <3
      Freue mich sehr darüber und motiviert mich, das Jäckchen bald fertigzustellen.
      Frohes Eiersuchen :)
      mit ganz lieben Grüßen
      Ulrike

      Löschen